Am 13.04.1985 fand die

Investitur der

Pfadfinderinnen Gilde Feistritz

in der Stadthalle Fürstenfeld statt.

     

Bereits am 09.01.1980 kam es unter Vorsitz von Dr. Max Keimel zur Gründung der Damengilde,
an deren Spitze steht seit damals GM Inge Trinkl.

     
Vorstandsmitglieder bei der Gründung
in alphabetischer Reihenfolge:
  Inge Braun
  Christine Gössinger
  Waltraud Huber
  Karin Krachler
  Irmgard Lorenz
  Elfi Neubauer
  Riki Seiler
  Erika Steiner
  Inge Trinkl
  Elisabeth Wolf
  Elisabeth Zechmeister
 
     
langjährige Vorstandsmitglieder:
  Dina Fandl
  Maria Posch
  Ingrid Wagner
 
     
GM-Stv. Heli Krachler gratuliert!
Präs. Erich Cevela mit Gildesekr. Robert Mair und
Beisitzer Gustl Wurm
Überreichung der Gildenurkunde
Die strahlende GM Inge Trinkl mit den Gildeinsignien
LFM Dr. Franz Stelzer, LFM Hannelore Edelsbrunner
und GFM Dr. Max Keimel
Blick auf Gilde-Mitglieder
Interessiert wird gelauscht ...
... und gelacht
Zum Ausklang wurde das Gildelied gesungen
     
 
 
     
     

Im Laufe der Zeit hat sich daraus eine starke Vereinigung entwickelt, die ihren Ausdruck in einem echten Miteinander in der Gemeinschaft findet. Eine Vielzahl von Tätigkeiten wurden und werden durchgeführt. So wird die Pfadfindergruppe Fürstenfeld laufend unterstützt und das soziale Engagement ist uns ein besonders wichtiges Anliegen. So dürfen wir z.B. als eine GUTE TAT anführen, dass 2 LKW-Ladungen mit Kleidern, Wäsche und Medikamenten mit Pfarrer Luisser persönlich an Mutter Theresa übergeben wurden.

Aber auch das gesellige Miteinander kommt nicht zu kurz. Es werden kulturelle Veranstaltungen besucht, Vorträge, Benefiz-Cafés, Wanderungen, Radausflüge und nicht zu vergessen unsere beliebte Strudelparty, organisiert.

Diese Aufführung ist nur ein kleiner Auszug und bei weitem nicht vollständig. Wir bemühen uns in unserem Jahresprogramm ein breit gefächertes und attraktives Programm zu erstellen.